Serravalle

25/08/1944

Vergeltungsaktion

Die Ursachen für diese Aktion sind unbekannt. Wenn man jedoch die dazugehörenden Umstände analisiert, kann man annehmen, daß der Cipriani ermordet wurde, weil er einen Befehl verweigert oder nicht in der Lage war, dem Befehl zur Evakuierung effektiv zu entsprechen

Die Vorzeichen

Mahnmal für die Gefallenen von Serravalle

Informationen

Ort der Unterbringung: Landstraße Richtung Serravalle

Datum der Platzierung: Nicht vorhanden

Beschreibung

Auf einer rechteckigen Natursteinbasis, sind weitere Steine zu einer Pyramide aufgebaut, die von einem abgesägten Baumstamm gekrönt wird, dessen Wurzeln zwischen die darungterliegenden Steine wachsen. Unten auf der linken Seite kann man ein Kreuz und einen Anker erkennen. Auf der Hauptseite der Basis befindet sich eine weiße Marmorplatte mit den Namen der Gefallenen des zweiten Weltkrieges.Im oberen Teil des Monumentes findet man auf einer weiteren Marmorplatte die Namen der Gefallenen des ersten Weltkrieges

Persönliche Beobachtungen

Die diversen Symbole auf dem Mahnmal machen es zu einem wichtigen und eindrucksvollen Monument.

Nachrichten und Kontextualisierung

Nessuna

Galerie:

Autor: Gesamtschule "Dovizi", Bibbiena